NACHHALTIGKEIT

Corporate Responsibility

Handeln aus Überzeugung.

Soziale, ökologische und gesellschaftliche Verantwortung:

Seit über 100 Jahren Unternehmensraison und Verpflichtung zugleich.

Hinter manchen Marken stehen Investoren.
Hinter Seidensticker steht Familie.

Als Familienunternehmen haben wir das Ziel, soziale, ökologische und ökonomische Verantwortung miteinander in Einklang zu bringen.

Nachhaltigkeit ist bei Seidensticker bereits fest in den Strukturen verankert und wird seit Generationen stets als selbstverständlich angesehen. Wir handeln verantwortungsbewusst im Umgang mit Menschen und unserer Umwelt – aber wir haben noch lange nicht das erreicht, was wir uns vorgenommen haben. Wir arbeiten kontinuierlich und intensiv daran, Schritt für Schritt nachhaltiger zu werden und setzen uns hierfür ambitionierte Ziele.

Wir möchten mehr und transparenter darüber sprechen, was wir schon unternommen haben, welche Meilensteine wir uns für die Zukunft setzen und wie wir diese Ziele erreichen möchten, um das Nachhaltigkeitsbewusstsein zu stärken und um zu zeigen, wie wichtig nachhaltiges Wirtschaften für uns ist.

Unser Versprechen

Faire Arbeitsbedingungen und geringstmögliche Umweltauswirkungen sind wesentliche Bestandteile unseres unternehmerischen Handelns.

Gerd Oliver und Frank Seidensticker

Geschäftsführende Gesellschafter der Unternehmensgruppe Seidensticker

„Die konsequente Einhaltung höchster Sicherheits- und Sozialstandards ist für uns seit Generationen eine gelebte Selbstverständlichkeit – sowohl in unseren vier eigenen Produktionsstätten, als auch in unseren Partnerbetrieben.
Unternehmerische und soziale Verantwortung stehen bei der Herstellung unserer Produkte klar im Fokus”

Frank und Gerd Oliver Seidensticker

Als einer der ersten Bekleidungshersteller Europas haben wir bereits in den 1960er Jahren Kontakte zu Lieferanten in Asien geknüpft und damit begonnen langfristige, vertrauensvolle Beziehungen zu internationalen Partnern aufzubauen. 1974 wurde ein eigenes Beschaffungsbüro in Hongkong gegründet, die Seidensticker Overseas Ltd. Aus diesem Büro wird bis heute die Produktion im asiatischen Raum gesteuert. Unsere Kollektionen werden zu einem Großteil in eigenen Fertigungsbetrieben hergestellt: Im Jahr 2007 haben wir die erste eigene Fertigungsstätte in Vietnam eröffnet, 2014 und 2018 folgten zwei weitere Betriebe in Indonesien. In 2019 startete der Betrieb im vierten eigenen Produktionsstandort – ebenfalls in Vietnam.

Fast alle Hemden und Blusen aus den Seidensticker Kollektionen produzieren wir in unseren eigenen Fertigungsstätten in Vietnam und Indonesien. In den eigenen Betrieben können wir die Einhaltung unternehmerischer Sorgfaltspflichten durch ein eigenes Team aus ausgebildeten Inspektoren regelmäßig überprüfen und sicherstellen. Aber unsere soziale Verantwortung geht noch weiter: Faire Praktiken in unseren Partnerbetrieben sind uns ebenfalls ein wichtiges Anliegen. Alle Betriebe, in denen wir unsere Produkte fertigen lassen, werden regelmäßig von unabhängigen Prüfinstituten auditiert und von Nichtregierungsorganisationen überwacht. Darüber hinaus engagieren wir uns im direkten Austausch mit unseren Lieferanten und machen uns selbst ein Bild durch regelmäßige Besuche der Partnerbetriebe. Alle Fertigungsstätten – sowohl die drei eigenen Produktionsstandorte als auch die Partnerbetriebe – entsprechen somit höchsten internationalen, sozialen und ökologischen Standards.

Wir sind ein Familienunternehmen und leben diese Wertvorstellung seit über 100 Jahren. Weltweit arbeitet ein Team von ca. 2.200 Mitarbeitern für Seidensticker. Und darüber hinaus noch viele Partner und Partnerteams.

Um besonders die Menschen zu schützen, die unsere Kollektionen fertigen, halten wir wichtige, unverhandelbare Mindestanforderungen für eine Zusammenarbeit in unserem Code of Conduct fest. Der Verhaltenskodex definiert soziale und ökologische Leitlinien und orientiert sich streng an den ILO Kernarbeitsnormen. Alle Partner verpflichten sich zur Erfüllung der Anforderungen als Basis für die Geschäftsbeziehung. Die Einhaltung des Code of Conducts wird von unserem eigenen Team als auch von unabhängigen Prüfinstituten regelmäßig überwacht und sichergestellt.

Der Code of Conduct garantiert:

  • Ausschluss von Zwangsarbeit
  • Ausschluss von Kinderarbeit
  • Keine Diskriminierung
  • Faire, existenzsichernde Löhne
  • Arbeitszeiten von max. 48 Stunden pro Woche
  • Vergütung von Überstunden
  • Sicheres und hygienisches Arbeitsumfeld
  • Kontinuierliches Engagement zur Minimierung der Umweltbelastungen

Code of Conduct als PDF herunterladen

Seidensticker steht für Hemden und Blusen von verlässlich hochwertiger Qualität. Mit dem Einsatz von hauseigenen Technikern sowie mit höchsten Qualitätsansprüchen halten wir dieses Versprechen bereits seit drei Generationen und bald auch in vierter Generation. Jedes Hemd und jede Bluse durchläuft mehr als hundert Kontrollen und unterliegt einer strengen Qualitätssicherung. Wir bei Seidensticker möchten nachhaltiger werden und dabei weiterhin unseren hohen Ansprüchen gerecht werden. Deshalb investieren wir mehrere Millionen Euro pro Jahr in die Sicherstellung der hohen Sozial-, Umwelt- und Qualitätsstandards.

Strategie und steuerung

Aus eigener
Hand

In eigener Verantwortung.

Zuverlässigkeit, Qualität und Hochwertigkeit sind für uns seit jeher wichtige Kernwerte. Die Qualität der Herstellung ist für uns als Spezialist für Hemden und Blusen somit von hoher Priorität. In der Wertschöpfung unserer Kollektionen werden viele Produktionsschritte nach wie vor manuell von Menschen ausgeführt. Als Familienunternehmen liegen uns die Menschen in den internationalen Produktionsketten besonders am Herzen und wir sind uns der sozialen Verantwortung bewusst, die wir gegenüber unseren Mitarbeitern und den Teams der Partnerbetriebe tragen. Als global agierendes Unternehmen setzen wir uns besonders für Fairness, Sicherheit und die Einhaltung sozialer Bedingungen in der gesamten Fertigungskette ein. Schon immer, heute und in Zukunft. 

Lieferkette

Vom Stoffballen bis zur Ladentheke

Auf dem Weg zu 360°

Hinter jedem unserer Produkte steht ein Prozess von rund 80 Arbeitsschritten, die in unterschiedlichsten Ländern stattfinden:
Angefangen beim Design in Bielefeld / Deutschland – über die Baumwollproduktion in den USA, Ägypten, China und Indien – weiter zur Gewebeherstellung und Konfektion in Asien sowie in Europa gelangt das Produkt am Ende der Wertschöpfungskette über den stationären oder Online Handel zum Kunden. Im Rahmen eines ganzheitlichen Ansatzes, setzten wir uns aktuell ebenfalls sehr intensiv mit der Entwicklung von End-of-Life-Möglichkeiten auseinander. 

Ökologie

Mensch und Umwelt nachhaltig schonen.

Unser Rohstoff: Baumwolle

Viele unserer Produkte bestehen aus Baumwolle – einige sogar zu 100%. Deshalb ist der Anbau des Rohstoffs für uns von besonderer Bedeutung. Der Anbau konventioneller Baumwolle ist oft verbunden mit einem hohen Wasserverbrauch, dem Einsatz von Pestiziden und Herbiziden sowie gentechnisch verändertem Saatgut. Wir setzen uns dafür ein, bei der Produktion unserer Kollektionen die Umweltbelastung zu senken und mit diesem Schritt den Anbau nachhaltiger Baumwolle zu stärken.

Die Baumwolle in unseren Hemden und Blusen stammt überwiegend aus Ägypten, den USA, China und Indien. Der Rohstoff wird zum Großteil in kleinbäuerlichen Strukturen angebaut und bildet die Erwerbsgrundlage für viele Familien weltweit. Deshalb ist es für uns ein großes Anliegen, dass Baumwollbauern regelmäßig Schulungen und Trainings zu nachhaltigem Rohstoffanbau erhalten und die Landwirtschaft unseres wichtigsten Rohstoffs so umweltverträglich wie möglich gestaltet wird. Seidensticker ist seit 2019 Mitglied der Better Cotton Inititative (BCI), um weltweit den nachhaltigen Anbau von Baumwolle zu fördern. Darüber hinaus sind wir seit 2019 GOTS zertifiziert und erhöhen Schritt für Schritt den Anteil den Anteil von Bio-Baumwolle in unseren Produkten.

 Unsere Produktion

Auch die Herstellung in unseren Fertigungsbetrieben möchten wir Schritt für Schritt nachhaltiger gestalten. So achten wir strengstens darauf, dass umweltgefährdende Chemikalien im Rahmen der Fertigungsprozesse vermieden werden, um die human- und ecotoxilogische Belastung durch Chemikalien zu reduzieren: Vor diesem Hintergrund haben wir eine unternehmenseigene Manufacturing Restricted Substances List (MRSL) definiert, die den Einsatz bestimmter Chemikalien in der gesamten textilen Herstellungskette untersagt oder auf bestimmte Dosierungen beschränkt. Unsere MRSL orientiert sich dabei an der MRSL der Zero Discharge of Hazardous Chemicals (ZDHC).

Unsere Produkte tragen das OEKO TEX Standard 100-Zertifikat und unterliegen somit anspruchsvollen Prüfungen im Hinblick auf gesundheitsschädliche und umweltbelastende Chemikalien. Darüber hinaus definiert unsere Restricted Substances List (RSL) Substanzen, die in unseren Hemden und Blusen nicht oder nur zu einem kleinen Teil enthalten sein dürfen.

Coming soon: Plastikfrei

Gemeinsam mit Verpackungsforschungsinstituten und Verbänden haben wir eine umwelt- und ressourcenschonendere Verpackungsalternative gefunden, die dennoch die Ansprüche an Schutz und Hygiene erfüllt. Wir haben uns entschieden, zukünftig auf den Einsatz von Plastikverpackungsmaterial für die Kollektionen der Marke Seidensticker zu verzichten. Bei der Hemdenverpackung entfällt mit diesem Schritt die Einzelverpackung. Verpackungsbestandteile, die bisher aus Plastik bestehen, werden durch alternative Materialien – wie z.B. Pappe – ersetzt.  Auf diese Weise können wir jährlich über 30 Tonnen Plastikmüll einsparen. Die erste Auslieferung mit plastikfreier Verpackung ist für die Saison Frühjahr / Sommer 2021 vorgesehen.

Umweltfreundliche Kartonage: Für den Transport unserer Produkte verwenden wir ausschließlich Kartonagen aus 100% recycelten Material und kompensieren die CO2-Emmission mit der Unterstützung von Umweltprojekten.

Unternehmerische Verantwortung

Gemeinsam mehr erreichen. Engagement in Initiativen und Organisationen.

Wir sind der festen Überzeugung, dass positive und weitereichende Veränderungen der sozialen und ökologischen Bedingungen nur möglich sind, wenn wir uns gemeinsam mit anderen Unternehmen dafür einsetzen und ein offener Austausch mit allen Anspruchsgruppen stattfindet. Aus diesem Grund haben wir uns verschiedenen Initiativen angeschlossen und vertrauen auf die Expertise unabhängiger Standardorganisationen:

Bündnis für nachhaltige Textilien
Bündnis für nachhaltige Textilien

Die Seidensticker Group ist Mitglied im Steuerungskreis des deutschen Textilbündnisses. Das Bündnis für nachhaltige Textilien ist eine Multi-Stakeholder-Initiative und repräsentiert ca. 50% des deutschen Textilmarktes. Es hat sich zum Ziel gesetzt, die sozialen und ökologischen Bedingungen innerhalb der gesamten Lieferkette von Textilien zu verbessern. Mehrere Marken und Einzelhändler sowie Gewerkschaften, die Bundesregierung und viele Nichtregierungsorganisationen sind Mitglieder des Textilbündnisses.

Internationale Arbeitsorganisation (ILO)
Internationale Arbeitsorganisation (ILO)

Die Internationale Arbeitsorganisation (ILO International Labor Organization) ist eine Sonderorganisation der Vereinten Nationen mit Hauptsitz in Genf. Die Organisation ist verantwortlich für die Formulierung und Durchsetzung internationaler sozialer Standards. Die weltweit geltenden Mindeststandards sollen Rechte der Arbeiter und somit faire Arbeitsbedingungen sicherstellen. Wir fühlen uns den ILO Kernarbeitsnormen verpflichtet, da sie einen wichtigen Grundsatz in der Beschaffungskette darstellen. Die Erfüllung der Grundsätze wird stetig durch uns sowie durch externe, unabhängige Drittparteien kontrolliert.

Amfori BSCI
Amfori BSCI
Bereits 2008 haben wir uns der amfori Business Social Compliance Initiative angeschlossen. Die amfori BSCI ist ein Verbund beschaffender Unternehmen, der auf den internationalen Arbeitsnormen der ILO basiert. Der Unternehmensverbund verfolgt seit seiner Gründung das Ziel, internationale sozialverträgliche Arbeitsbedingungen in diversen Branchen zu fördern. Die amfori BSCI bietet den Mitgliedsunternehmen eine Plattform, die europäische Verhaltenskodizes, Kontrollsysteme und allgemeingültige soziale Grundsätze beinhaltet. Die Initiative unterstützt die Mitglieder zusätzlich mit Auditierungen, um sicherzustellen, dass Partnerbetriebe und Lieferanten verantwortungsvoll mit Mensch und Umwelt umgehen sowie die Einhaltung des BSCI Verhaltenskodex in den Werken gewährleistet ist. Das Seidensticker Werk in Semarang, Indonesien erhielt im Rahmen diverser amfori-Auditierungen hervorragende Ergebnisse.
SA8000
SA8000
SA8000 ist einer der weltweit führenden und anspruchsvollsten Sozialstandards. SA8000 ist ein branchenübergreifendes und größenunabhängiges Zertifizierungsprogramm für soziale Arbeitsbedingungen und beruht auf international anerkannten Standards wie zum Beispiel den ILO Kernarbeitsnormen. Die Zertifizierung nach SA8000 verfolgt ein Managementsystem-Ansatz für die Analyse und Bewertung von sozialen Kriterien und setzt auf kontinuierliche Verbesserung dieser. Organisationen und Unternehmen, die das SA8000-Zertifikat tragen, setzen sich besonders für Arbeitssicherheit und gute, gesunde Arbeitsbedingungen ein. Die Einhaltung von Menschen- und Arbeiterrechten sowie die Zahlung von existenzsichernden Löhnen sind dabei unverhandelbare Kriterien.

Unsere Produktionsstätten in Hanoi und Haiphong, Vietnam sind SA8000 zertifiziert.

Oeko-Tex® Standard 100
Oeko-Tex® Standard 100
Der OEKO-TEX® Standard 100 ist ein unabhängiges Prüf- und Zertifizierungssystem für schadstoffgeprüfte Rohstoffe, Zwischenprodukte und Endprodukte aller Verarbeitungsstufen entlang der textilen Wertschöpfungskette. Produkte, die OEKO-TEX® Standard 100-zertifiziert sind, erfüllen anspruchsvolle Kriterien für den Einsatz von humanökologisch-bedenklichen Schadstoffen. Alle Seidensticker Hemden und Blusen sind OEKO-TEX® Standard 100-zertifiziert und somit garantiert frei von gesundheitsgefährdenden Substanzen.
STeP by Oeko-Tex / Made in Green
STeP by Oeko-Tex / Made in Green
STeP by Oeko-Tex ist ein unabhängiges Prüfsystem für die Zertifizierung von umweltfreundlichen Fertigungsbetrieben. Das Oeko-Tex STeP-Zertifikat belegt, dass das Werk höchste ökologische und soziale Anforderungen erfüllt. Dabei werden Fertigungsbetriebe nach strengen Kriterien zu Umwelt-, Chemikalien- und Abwassermanagement sowie auf die Einhaltung sozialer Kriterien geprüft.

Die überwiegende Mehrheit der Gewebe in Seidensticker Produkten wird in Oeko-Tex® STeP-zertifizierten Werken hergestellt. Darüber hinaus sind seit Mitte 2020 auch unsere beiden Konfektionsbetriebe in Vietnam Oeko-Tex® STeP-zertifiziert.

Better Cotton Initiative (BCI)
Better Cotton Initiative (BCI)
Wir arbeiten aktiv mit der Better Cotton Initiative zusammen, um weltweit den nachhaltigen Anbau des Rohstoffs Baumwolle zu fördern. Die BCI setzt sich für die Produzenten des Rohstoffs, den respektvollen Umgang mit der Umwelt und die Zukunft des Sektors ein. Die Initiative verbindet Organisationen der gesamten textilen Lieferkette – vom Baumwollfeld bis zur Verkaufsfläche – um messbare und fortlaufende Verbesserungen für die Umwelt, die Landwirte und die Wirtschaft der baumwollproduzierenden Gebiete zu fördern. Seidensticker wird bis zum Jahr 2025 100% des Rohstoffs als nachhaltige Baumwolle von Better Cotton beziehen – aktuell liegt der Anteil nachhaltiger Baumwolle bei rund 50%.

*Nachhaltige Baumwolle ist im Endprodukt nicht nachweisbar und wird nach dem Prinzip der Massenbilanzierung bezogen.

Global Organic Textile Standard (GOTS)
Global Organic Textile Standard (GOTS)
Der Global Organic Textile Standard ist einer der international führenden Standards für die Verarbeitung von Textilien aus biologisch erzeugten Naturfasern. GOTS definiert verpflichtende umwelttechnische Anforderungen sowie Sozialkriterien an die gesamte Lieferkette in der Textil- und Bekleidungsproduktion auf höchstem Niveau. So müssen nach GOTS mindestens 95% der eingesetzten Fasern aus kontrolliert biologischer Landwirtschaft stammen. Für eine möglichst umweltverträgliche Gestaltung der textilen Lieferkette dürfen nach GOTS nur ausgewählte Substanzen und Prozesse in der Konfektion und Textilveredelung angewendet werden. Damit ein Kleidungsstück das GOTS-Label tragen darf, müssen alle Lieferanten vom Rohstoffanbau bis zum fertigen Produkt GOTS-zertifiziert sein.

Seit 2019 sind bereits die für die Steuerung sämtlicher Produktionsaktivitäten im asiatischen Raum verantwortlichen Tochtergesellschaften der Seidensticker Group GOTS zertifiziert. Als nächsten Schritt sollen zusätzlich die Seidensticker eigenen Fertigungsbetriebe in Vietnam den GOTS-Zertifizierungsprozess abschließen.

ACCORD
ACCORD
Der „Accord on Fire and Building Safety in Bangladesh“ ist eine Vereinbarung zwischen Gewerkschaften in Bangladesch und internationalen Marken und Händlern, die sich seit 2013 für den Aufbau einer sichereren Konfektionsindustrie sowie die Schaffung eines unbedenklichen Arbeitsumfelds in den Betrieben einsetzt. Insbesondere fokussiert der ACCORD die Erhöhung der Brand- und Gebäudesicherheit in den textilen Produktionsstätten in Bangladesch.

Wir unterstützen den ACCORD bereits seit Gründung und arbeiten ausschließlich mit Partnern und Fabriken aus Bangladesch zusammen, die im Rahmen des ACCORDs bzw. seiner Nachfolgeorganisation überprüft werden sowie Maßnahmen zur Verbesserung der Arbeitssicherheit ergreifen.

Nationaler Aktionsplan für Wirtschaft und Menschenrechte (NAP)
Better Cotton Initiative (BCI)
Die Seidensticker Group unterstützt den Nationalen Aktionsplan für Wirtschaft und Menschenrechte, der auf den Leitlinien der Vereinten Nationen zum Schutz der Menschenrechte in globalen Lieferketten basiert. Wir nehmen unsere unternehmerischen Sorgfaltspflichten entlang der Wertschöpfungskette sehr ernst und sind uns über den Einfluss, den unsere Lieferketten auf lokale Strukturen und Menschen haben, mehr als bewusst. Im Rahmen umfangreicher Analysen setzen wir uns regelmäßig mit potentiellen Risiken auseinander und treten in den direkten Austausch mit den Akteuren, die an der Wertschöpfung unserer Produkte beteiligt sind, um nachteilige Auswirkungen zu vermeiden.

UNTERNEHMEN

BRAND

KARRIERE

PRESSE

NACHHALTIGKEIT

UNTERNEHMEN

BRAND

KARRIERE

PRESSE

NACHHALTIGKEIT

HÄNDLERLOGIN
SEIDENSTICKER

ONLINE SHOP
SEIDENSTICKER

HÄNDLERLOGIN SEIDENSTICKER

ONLINE SHOP SEIDENSTICKER

Impressum

Datenschutz

Kontakt

Seidensticker.com